Textrollenspiel:Mare Serenitatis

Aus TagTraum
Mare Serenitatis
Partnervorschau.png
Typ Forum
Link https://mareserenitatis.de/
Genre Fandom, Anime/Manga
Gründung 01.01.2023
Postlänge mittel (mindestens 1.000 Zeichen)
Rating 18
Spielform Szenentrennung
Spielleitung moderat
Zeitform Vergangenheit
Perspektive
3. Person
3. Person
Tags sailormoon, sailormars, sailormerkur, sailorjupiter, sailorsaturn, sailorneptun, sailoruranus, sailorpluto, endymion, serenity, silvermillennium
Rollenspiel verifizieren

Der Mond ist das Zentrum der Macht in der gesamten Milchstraße und sein ätherisches Leuchten strahlt weit in die weiten des Universums hinaus. Seit Queen Serenity I. den Thron bestieg, sind schon gut 3500 Jahre vergangen. Ihre Hochzeit mit Prinz Thot von Orion allerdings ist noch nicht so lange her, erst knapp 1300 Jahre. Seit das Moon Kingdom eine neue Königin bekam, wurde eine Zeit des Friedens eingeläutet und die düsteren Zeiten des Krieges waren vorbei. Bis ein bis dato ungeschriebenes Gesetz gebrochen wurde. Ein Mitglied der Moon Alliance verliebte sich in einen General des Golden Kingdom. Sie konnten und wollten sich nicht trennen und als der General im Schloss der Sonne vom Brunnen des Goldes trank, gelang es dem Chaos, ihn zu vergiften. Er wurde zu einem Dämon. Und obwohl die Wächterin der Sonne ihn hätte vernichten müssen, konnte sie ihren Liebsten nicht verletzen.

Queen Serenity I. war zu diesem Zeitpunkt schwanger und ihr Prinz Thot wollte sie keinem Risiko aussetzen und zog an ihrer statt in den Kampf. Er besiegte den Dämon, machte ihn kampfunfähig, allerdings erlag er seinen Verletzungen, was eine Frühgeburt von Princess Serenity II zur Folge hatte. Das Moon Kingdom und seine Vasallen trauerten und Queen Serenity I. fällte ein grausames Urteil über den zum Dämon gewordenen General und die Sailor Kriegerin der Sonne. Beide wurden in einen ewigen Schlaf versetzt und wurden in jeweils eine Gruft gesperrt. Der General in den Tiefen der Erde und die Kriegerin in den Katakomben des Mondes. Beide konnten sich für wenige Augenblicke im Schlaf sehen, würden aber auf ewig voneinander getrennt sein. Dieses Urteil sorgte dafür, dass Kaiser Gaius XX von Elysion ein Verbot für Beziehungen zwischen Bewohnern der Erde und des Mondes unter Todesstrafe stellte. Erst später sollte sich zeigen, dass die beiden ein Kind geboren hatten. Obwohl Queen Serenity I. vor Trauer todunglücklich war, nahm sie das kleine Mädchen als ihre eigene Tochter an und gab sie als Tochter ihres verstorbenen Gemahls aus. Abgesehen von ihr wissen nur die Großeltern von Athena sowie Queen Sarif von Orion, wer Athena wirklich ist.

Inzwischen sind gut 17 Jahre vergangen, der Geburtstag von Princess Serenity II von Moon steht kur bevor. Zahlreiche andere aus den weiten des Universums wurden zu diesem Fest eingeladen. Abgesehen davon, dass Serenity II dann als rechtlich Erwachsene gilt, darf sie sich einen zukünftigen Partner erwählen. Aber ob es nur bei dieser einen Verbindung bleibt?

Das Gefängnis innerhalb der Sonne war Jahre lang ohne Aufsicht und inzwischen haben sich Besorgnis erregende Sonnenflecken gebildet. Noch nimmt keiner die unmittelbare Gefahr war, aber sie besteht bevor.