Werbung:

Online-Impressum.de

*20% Rabatt auf die erste Abbuchung. Nur einmal je Projekt. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen.

Textrollenspiel:Gods Amongst Insects

Aus TagTraum
Gods Amongst Insects
Dieses Forum ist inaktiv!
Tagtraumbanner-gods.png
Typ Forum
Link https://gods-amongst-insects.de/
Genre Buch, Film/Serie
Gründung 23.06.2021
Postlänge mittel
Rating 18
Spielform Szenentrennung
Spielleitung moderat
Zeitform Gegenwart, Vergangenheit
Perspektive
1. Person, 2. Person, 3. Person
1., 2. & 3. Person
Tags Marvel, Nach Wakanda Forever, Comiccharaktere
Dieses Rollenspiel wurde verifiziert.

Fakten

  • Marvel AU
  • basiert auf dem MCU bis Black Panther: Wakanda Forever
  • Comic-Charaktere möglich, viele Mutanten vorhanden
  • Spieljahr 2025
     

Storyline

Die Welt war im Wandel. Nicht erst seit gestern, nicht erst seit dem Auftauchen irgendwelcher Helden, nicht erst seit die Hälfte der Weltbevölkerung zu Staub zerfiel. Während die Welt sich immer schneller und schneller dreht, versucht die Bevölkerung der Erde mit all den wundersamen Dingen verzweifelt mitzuhalten. Sie klammern sich an altbekannten, an der Angst, die ein vertrauter Begleiter geworden war, eine Konstante in ihrem Leben. Man kann es ihnen nicht verwerfen, bei all den politischen Neuerungen und neuen Offenbarungen, welche sich täglich auftun. Normalität und Beständigkeit waren eine wärmende Illusion, in der man sich schnell verlieren konnte.

An einem Tag, da wurden Bürogebäude von Kriminellen und Auftragsmördern gestürmt. An einem Tag, da tauchte ein neues Volk aus dem Meer auf und zettelte einen Krieg an. An einem Tag, da räumte die Regierungseinheit SWORD fehlgeschlagene Experimente ein. An einem Tag, da sprengten terroristische Mutanten Genetik-Forschungseinrichtungen. An einem Tag, da jubelten die Einen und an einem anderen Tag, die Anderen.

Wakanda und Talokan erklärten den Vibranium-Krieg, die Brotherhood of Evil Mutants versuchten jegliche Forschung im Bereich der X-Genetik zu zerstören, die Neuformation der Avengers war ein Tropfen auf den heißen Stein. Keiner konnte noch verfolgen, wo es auf der Welt keine Konflikte um Mutanten und Menschen gab, um wundersame Ressourcen und politische Interessen, um Freiheit und Kontrolle.

Das erste Mal überhaupt sind die Bewohner der Erde, des Universums, wirklich auf sich alleine gestellt. Es gibt keine unbekannte Macht mehr, die im Hintergrund die die Stränge zieht, welcher ihre Geschichte schreibt und sie eines freien Willens beraubt. Welche Wege werden die Helden und Schurken der kleinen blauen Kugel gehen, wird Frieden je eine Option sein oder werden sie alles verbrennen bis nichts mehr übrig ist? Werden sie weitaus größeren Gefahren gewachsen sein, oder geben sie sich der wachsenden Dunkelheit hin, welche sie alle zu verschlingen droht?